Der Preis der Kunst – Wie viel darf Kunst kosten?

Geld regiert die Welt, so heißt es doch und auch in der Kunstwelt ist Geld ein großes Thema. Der Preis der Kunst geht aber weit darüber hinaus, denn jeder Künstler blutet für seine Kunst, auf die eine oder andere Weise.

Gerade wenn es um Geld geht, geht in der heutigen Zeit jede Menschlichkeit verloren. Künstler die großartiges schaffen, müssen für einen Hungerlohn arbeiten, während Sportler und Politiker in Geld schwimmen. Ist das Fair? Nein! Aber das ist der Preis der Kunst.

Trotzdem finden immer wieder Menschen zur Kunst und dabei ist ihnen es egal ob sie viel verdienen oder gar reich werden. Des Künstlers größtes Lob ist es, wenn er in den Augen der Betrachter seiner Werke, genau die Emotionen wieder findet wecken wollte.

Aber ganz ohne Geld geht es eben auch nicht, denn schließlich sind Künstler. Wie kann man sich, außer eben einen anderen Job zu betreiben ernähren? Und wer bestimmt was ein Kunstwerk wert ist? Der Künstler selbst? Der Betrachter? Oder irgendwelche Gutachter?

Der Preis der Kunst

Genau darüber sprechen wir heute mit unseren Gast Kiriko Windgeist, einer begabten Illustratorin. Also wenn du neugierig geworden bist, drücke den Play Button, lehn dich zurück und lausche unseren Worten.

Somit bedanke ich mich für Deine Aufmerksamkeit, freue mich zusammen mit Dir auf viele tolle Kunstwerke in der Zukunft! Und da bleibt mir nur noch eins zu schreiben …

Hausterein, dein Steve

Steve

Steve

Du hast gerade einen Beitrag, von Steve gelesen, in dem ich mein Wissen und meine Erfahrungen mit dir teilte. Und dies dafür, dass du schneller und einfacher deine Ziele erreichst. Aber nicht nur mit Wissen, Tipps und Tricks will ich dir weiter helfen, nein, auch mit meinem Designservice, will ich dir helfen deine Träume wahr zu machen!